Del Cielo d'Amor

2002

Neben Arciliuto, Chitarra alla spagnola, Viola da Gamba und Lirone erklingen ein 14-chöriger Chitarrone mit Messingbesaitung und metallisch silbrigem Klang, sowie ein 19-chöriger Chitarrone mit Darmsaiten, der neben den üblichen 14 Saiten zusätzliche, chromatisch gestimmte Bass-Saiten besitzt, um auch in der tiefen Oktave alle Halbtöne zu spielen.

 

Die in Marburg an der Lahn geborene Lautenistin Sigrun Richter, eine Schülerin Konrad Junghänels, spielt diese Instrumente meisterhaft, Hille Perls warmherzige Gambenkunst zu loben, hieße Eulen nach Athen tragen und als Krone dieser Einspielung erklingt Gundula Anders' volle Stimme mit beweglicher Leichtigkeit, die an expressionistische Farbenspiele in einem Springbrunnen gemahnt, ohne dabei jemals in die Gefahr interpretatorischer Leichtigkeit abzurutschen. Eine wunderbare Aufnahme, die durch das puristische Direct Stereo Verfahren höchstmögliche Klangtreue und -präzision bewahrt.